Weinberatung

Wie passt der Wein zum Essen? Ein kleiner Leitfaden für Essenskombinationen

Wein und Essen aufeinander abstimmen

Die Abstimmung von Wein und Speisen ist eine Kunst, die Zeit und Wissen erfordert. Im Allgemeinen ist Wein eine vielseitige Zutat und kann mit vielen Arten von Speisen kombiniert werden. Es ist jedoch gut zu wissen, dass jeder Wein seinen idealen Begleiter hat, um am besten zur Geltung zu kommen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie den Wein mit Ihren Lieblingsgerichten kombinieren können.

Rotwein und Fleisch:

Für eine Mahlzeit mit gegrilltem Fleisch oder Eintopf wählt man am besten einen vollmundigen, strukturierten Rotwein wie den Barolo. Das Tannin im Wein hilft nämlich, die Fettigkeit des Fleisches auszugleichen. Für zartere Fleischsorten wie Filet oder Lamm empfehlen wir einen Pinot Noir oder Merlot, da diese Weine einen weniger kräftigen und tanninhaltigen Geschmack haben, aber immer noch kräftig genug sind, um das Fleisch zu begleiten, ohne es zu überwältigen.

Weißwein und Fisch:

Wenn der Hauptgang aus Fisch oder Meeresfrüchten besteht, empfiehlt sich ein frischer, leichter Weißwein wie der Pinot Grigio. Die Säure des Weins gleicht den feinen Geschmack des Fischs perfekt aus. Zu fetteren Fischen wie Lachs oder Hering empfiehlt sich ein strukturierterer Weißwein wie ein Chardonnay. Zu Pasta mit Venusmuscheln kann auch ein mineralischer, trockener Weißwein wie der Vermentino gereicht werden.

Käse und Wein:

Für frische Käsesorten wie Mozzarella oder Brie empfiehlt sich ein frischer, leichter Weißwein wie der Pinot Grigio, während für reifere Käsesorten ein vollmundiger Rotwein wie der Barbaresco vorzuziehen ist. Zu Blauschimmelkäse wie Gorgonzola schließlich empfiehlt sich ein süßer und fruchtiger Wein wie der Moscato d’Asti.

Wein und Nachspeise:

Für süße und leichte Desserts wie Mousse au Chocolat oder frisches Obst empfehlen wir einen süßen und fruchtigen Weißwein wie den Moscato d’Asti. Handelt es sich hingegen um ein Dessert auf der Basis von Trockenfrüchten, wie z. B. einen Mandelkuchen, ist ein Likörwein wie Amaretto oder Marsala die richtige Wahl. Für Schokoladendesserts ist Portwein der ideale Wein, da sein süßer und fruchtiger Geschmack perfekt mit der Bitterkeit der Schokolade kontrastiert.

Entdecken Sie die Auswahl an Weinen der Cantina Mascarello, einzigartige Weine für jede Gelegenheit.

Related Posts